Frank Thelen und Ralf Dümmel investieren gemeinsam in innovatives Trinksystem air up

Frank Thelen und Ralf Dümmel ©Freigeist

Das Gründerteam von air up ©airup

München, 05.08.2019 – air up hat ein Trinksystem entwickelt, das Wasser nur über Duft Geschmack verleiht. Das System ist so simpel wie innovativ: Man füllt stilles oder sprudeliges Wasser in die air up Flasche und setzt einen sogenannten Duft-Pod (z.B. in den Geschmacksrichtungen Zitrone-Hopfen oder Apfel) auf das Kopfteil auf. Durch Saugen am Silikonaufsatz entsteht ein Sog, der nicht nur das Wasser, sondern auch Luft von außen durch den Duft-Pod in den Mund transportiert. Jetzt kommt das retronasale Riechen ins Spiel: Im Rachenraum steigt die aromatisierte Luft aus dem Wasser auf, wird am Riechzentrum als Geschmack wahrgenommen und einfach wieder ausgeatmet. So betrügt man beim Trinken die eigenen Sinne: Man trinkt 100 % natürliches Wasser ohne Zusatzstoffe, das dennoch nach dem gewählten Aroma des Duft-Pods schmeckt.

Entstanden ist die Idee für das Produkt im Zuge einer Bachelorarbeit während des Produktdesignstudiums von Lena Jüngst und Tim Jäger. Das Gründerteam komplettieren nun Fabian Schlang, Jannis Koppitz und Simon Nüesch, die allesamt ihr Studium an der TUM absolvierten. Das insgesamt 15-köpfige air up Team hat seinen Sitz im Herzen Münchens.

Frank Thelen und Ralf Dümmel glauben an air up und haben deshalb gemeinsam in das Münchener Startup investiert. Franks Team entdeckte air up auf einer Konferenz und war sofort überzeugt von der Innovationskraft des Produkts. Nachdem Freigeist den Gründern bei der Entwicklung der Technologie und des finalen Prototyps unterstützt hatte, holten sie Ralf an Bord, der ihnen bei der Produktion und dem Eintritt in den Handel unter die Arme griff.
 

Jana Bendig, Pressereferentin

Jana arbeitet seit 2017 bei DS Produkte. In der Presse- und Unternehmenskommunikation unterstützt sie Ralf Dümmel bei Presseterminen und bereitet Gründer aus „Die Höhle der Löwen“ auf ihren großen Tag vor.